Kommunal-Blog - News für Gemeinden der Schweiz

Studie nach der Corona-Pandemie – Das sind die bleibenden Trends für die Raumplanung

Onlinehandel und Home Office: Das sind die beiden grossen Veränderungen, die unseren Alltag auch in Zukunft prägen werden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Raumplanungsverband EspaceSuisse in seinem Bericht «Post Corona». Drei Folgen werden diese Trends für die Zukunft haben, urteilen die Autoren. Folge eins: Mehr Platzbedarf in Wohnungen im ländlichen Raum. Da viele…

mehr

Wo ist Standortförderung angesiedelt? – Zentral ist die geeignete Person

«Ypsilon ischt gleich Zee und III und Geh.» Alle, die Volkswirtschaft an der Universität Bern studiert haben, kennen das: Die Formel des Bruttosozialprodukts. Y = C und I und G. Das Bruttosozialprodukt ist die Summe von Konsum, Investition und staatlicher Nachfrage. So weit, so gut. Aber theoretisieren wir gleich weiter in unserem Feld. Es gibt…

mehr

Neues Produkt zur Analyse von Zielgruppen – „Wo die wilden Kerle wohnen“

Der Titel dieses Kinderbuches kam mir in den Sinn, als mich Beny Ruhstaller, Immobilienprofi der Acasa Immobilien-Marketing GmbH, aufmerksam machte auf ein neues Tool, das in der Standortentwicklung wertvolle Dienste leistet. Dies im Nutzen von Gemeinden oder Projektentwicklern und Grundeigentümern. So konnte beispielsweise für die Gemeinde Affoltern am Albis darstellt werden, wie sich die Verteilung…

mehr

Welche Gemeinde hat die Nase vorn?

Heute geht es um den Wettbewerb der Gemeinden Eschlikon und Münchwilen. Über den Kanton Thurgau zu schreiben, ist zurzeit zwar nicht so sehr «en vogue». Der ansonsten vergleichsweise sehr mustergültige Schweizer Kanton hat Schaden an seiner Reputation genommen. Ein Unternehmens-Tycoon wurde frühgeimpft, ansonsten hinkt der Thurgau bei der Impferei hinterher. Dennoch möchte ich einen Nachzug…

mehr

Neues Merkblatt: Monitoring für Gemeinden – Wie berichten online die Medien?

Standort-Entwicklung und Standort-Kommunikation sind für eine Gemeinde von Bedeutung. Als Basis dazu dienen externe Analysen. Wie wird die Gemeinde in den Medien wahrgenommen? Systematisch untersuchen wir für Sie alle Beiträge und analysieren deren Bedeutung entlang vorgewählter Aspekte die mit den Gemeinde-Ratings übereinstimmen. Weiter

mehr

Gemeinderating – was ist das? Wie funktioniert es?

Ratings sind in aller Munde: Umwelt, Wettbewerb, Nachhaltigkeit und viele mehr. Auch Gemeinden haben ihr Rating. Es wird von einer zürcher Immobilienfirma erstellt und via die Wochenzeitschrift „Weltwoche“ verbreitet. Es erscheint jährlich im Spätsommer und erfasst alle kommunalen Einheiten die mehr als 2000 Einwohner*innen haben. Doch wie kommt es zustande? Welches sind seine Kriterien? Und…

mehr