Kommunal-Blog - News für Gemeinden der Schweiz

In eigener Sache – Systemisches Kommunalmanagement von Hofer Kommunalmanagement AG erhält Markenschutz

Die Standortförderagentur Hofer Kommunalmanagement AG lässt Marke für eigens entwickelte Methode für Standortförderung schützen. Ein entsprechendes Gesuch beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) wurde mit Hinterlegungsdatum vom 12.07.2021 gutgeheissen. Geschützt ist die Individualmarke als Wortmarke. Der von Hofer Kommunalmanagement AG geschaffene methodische Ansatz des systemischen Kommunalmanagements (SysKom ®) ist eine handliche Methode, die Städten,…

mehr

Regionalmanagement im Zürcher Oberland – Aus «Natürli» wird «Zürioberland»

Die Marke «Natürli» im Zürcher Oberland sorgte für Schlagzeilen und viel Aufsehen. Bekannt sind besonders landwirtschaftliche Produkte wie Käse und Milchprodukte. Die Vermarktungsstrategie wurde sogar preisgekrönt von der Schweizerischen Vereinigung für Standortmanagement SVSM. Dennoch soll diese Dachmarke jetzt von der Bildfläche verschwinden. Das Zürcher Oberland ist der Auffassung, es sei verwirrlich. Es sorge mit Marken…

mehr

Neue Läden braucht die Stadt – Der Schwarzwald machts vor

Neue Läden braucht die Stadt – Der Schwarzwald machts vor Draussen sitzen Leute im Café. Tischchen, Sonnenschirme, Ambiente. Vorbeifahrende denken: Ein kleines Bistrot wie jedes andere auch. Doch weit gefehlt. Ja, es ist schon ein kleiner Restaurationsbetrieb. Aber das ist irgendwie nicht der Selbstzweck. Zwar schon auch, Passanten kehren ein, genehmigen sich einen Capucchino oder…

mehr

Studie nach der Corona-Pandemie – Das sind die bleibenden Trends für die Raumplanung

Onlinehandel und Home Office: Das sind die beiden grossen Veränderungen, die unseren Alltag auch in Zukunft prägen werden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Raumplanungsverband EspaceSuisse in seinem Bericht «Post Corona». Drei Folgen werden diese Trends für die Zukunft haben, urteilen die Autoren. Folge eins: Mehr Platzbedarf in Wohnungen im ländlichen Raum. Da viele…

mehr

Wo ist Standortförderung angesiedelt? – Zentral ist die geeignete Person

«Ypsilon ischt gleich Zee und III und Geh.» Alle, die Volkswirtschaft an der Universität Bern studiert haben, kennen das: Die Formel des Bruttosozialprodukts. Y = C und I und G. Das Bruttosozialprodukt ist die Summe von Konsum, Investition und staatlicher Nachfrage. So weit, so gut. Aber theoretisieren wir gleich weiter in unserem Feld. Es gibt…

mehr