Schweizer Wirtschaftsförderung im Dornröschenschlaf?

Ich wage hier nun mal eine Behauptung. Ich sage, in Deutschland wird die Wirtschaftsförderung als Thema mehr ernst genommen als hierzulande bei uns in der Schweiz. Wie komme ich zu dieser Behauptung? Durch Beobachtung. Seit mehreren Jahren betreibe ich intern und für meine Kunden Monitoring zu Begriffen der Standortförderung. Dabei fällt mir immer wieder auf,…

Service: Alle kantonalen Standortförderungen auf einen Blick

Ein Stein wird auf dem anderen aufgebaut (Bild): So  kommt Neues zustande. Pünktlich zum neuen Jahr deshalb hier: Neuer Service von Hofer Kommunalmanagement AG. Erstmals stellen wir Direktlinks zu allen kantonalen Standortförderungen zusammen und präsentieren Ihnen das Gefundene kostenlos auf unserer Website. Für alle, die sich eine Übersicht verschaffen möchten darüber, wer in welchen Kantonen…

Neues Merkblatt: Monitoring für Gemeinden – Wie berichten online die Medien?

Standort-Entwicklung und Standort-Kommunikation sind für eine Gemeinde von Bedeutung. Als Basis dazu dienen externe Analysen. Wie wird die Gemeinde in den Medien wahrgenommen? Systematisch untersuchen wir für Sie alle Beiträge und analysieren deren Bedeutung entlang vorgewählter Aspekte die mit den Gemeinde-Ratings übereinstimmen. Weiter

Unser Newsletter

Der Newsletter der Hofer Kommunalmanagement AG bringt wöchentlich Updates aus dem Leben von Gemeinden, Städten und Regionen. Zielpublikum sind die Gemeindevorstehenden der Deutschschweiz und alle, die an den Inhalten interessiert sind. Wir bringen jeweils -Interessante Vergleichsbeispiele von anderen Gemeinden -Neuigkeiten aus der Welt der Gemeinden und deren Problemstellungen -Hintergründe und Interviews zu einzelnen Sachthemen -Ideen…

Von halbierten Bundesräten und geteilten-Standesstimmen

Die Zweitwohnungsinitiative wäre eigentlich abgelehnt worden. Das am 11.03.2012 von Franz Weber zur Abstimmung gebrachte Begehren habe nicht den wirklichen Sukkurs aller Stände erreicht. Dies behauptet zumindest Claudio Kuster, ein Politikberater aus dem Kanton Schaffhausen. Denn eigentlich müsste man, so Kusters These, die Standesstimmen in Prozenten derer Ja-Anteile rechnen. Nehme also zum Beispiel der Kanton…

Mein Dank an das Zurzibiet!

Ende Jahr gebe ich mein Mandat zur Führung der Geschäftsstelle des Gemeindeverbandes ZurzibietRegio weiter. Es hat Spass gemacht! In der Zeit von Mitte 2015 bis Ende 2020 wurden zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht und umgesetzt: Ein paar Beispiele aus der Praxis. -Potentialkarte: Schaffung einer raumplanerischen Potenzialkarte. Durchführung von Gemeindegesprächen. Ermittlung der Verdichtungspotenziale. Erarbeitung von…

Standortförderung auf nationaler Ebene – Das Beispiel Frankreich

Standortförderung auf nationaler Ebene – Das Beispiel Frankreich «Choose France»/»Wählt Frankreich». So wirbt Präsident Emmanuel Macron für den Unternehmensstandort seines Landes. Er tut dies seit seiner Wahl im Rahmen einer jährlichen Veranstaltung im Schloss Versailles und lädt dazu führende Unternehmer Frankreichs ein. Dieser internationale Wirtschaftsgipfel findet seine Entsprechung im Netz mit der Sonderseite «choose-france, die…

Gemeindewebseite als Botschafterin nutzen

Ich darf es glaube ich wirklich sagen: Die meisten Gemeindeverantwortlichen unterschätzen die Bedeutung und die Chancen ihrer Gemeinde-Webseiten. Und das kam so: Zuerst waren die Gemeinden. Verwaltungsbetriebe. Wer etwas wollte musste vorbeikommen. Mal war die Behörde freundlich, mal eher nicht so sehr. Und auf einmal kam das Internet. Viele Gemeinden sträubten sich lange. Und am…