In der Handelszeitung wurde unlängst das diesjährige Gemeinderating veröffentlicht. Details dazu finden Sie hier. Ein “Quick!” ist ein Analyse-Tool, das wir dazu anbieten. Wir gehen also noch einen Schritt weiter und zeigen Ihnen auf, wo Ihre Gemeinde heute steht und wie Ihre Aussichten sind im Standortwettbewerb.

Wenn Sie bereits wissen, dass Ihre Gemeinde zufriedenstellend positioniert ist, müssen Sie nichts unternehmen.

Wenn Sie aber abgestiegen sind über die letzten Jahre hinweg, zum Beispiel im Bereich Arbeit (und ob das so ist, erfahren Sie hier) dann würde es wohl ratsam sein, die Lage detaillierter zu studieren. Und wenn Sie nicht nachvollziehen können, wie es geschah, dass Ihre Gemeinde nicht so toll platziert ist, wie Sie selber dachten, dann vielleicht auch. 

Und hierzu lassen Sie sich am besten von uns einen «Quick» erstellen. Er liefert Ihnen punktgenau eine Ist-Analyse und eine vertikale und horizontale Vergleichsstudie Das heisst: Sie sehen, wo Sie im geographischen Umfeld stehen und wie sich die Standortattraktivität Ihrer Gemeinde in den letzten Jahren entwickelt hat.

Diese Analyse nehmen Sie dann in die nächste Gemeinderatssitzung mit und besprechen es mit den Mitgliedern Ihres Gemeinderates. Darauf gestützt können Sie überlegen, in welche Richtung Sie Ihre Gemeinde im nächsten Jahr 2022 steuern wollen.

Wenn Sie mehr wissen wollen darüber, wie das Gemeinderating zustandekommt, dann laden Sie einfach unsere Broschüre dazu hier herunter.

Und wenn Sie wissen wollen, wie der “Quick!” funktioniert, hier ein Überblick:

Das Gemeinderating stellt Gemeinden in der ganzen Schweiz mit mehr als 2000 Einwohnenden in einen Bezug zueinander. Acht Kategorien werden je einzeln erfasst: Arbeiten, Wohnen, Bevölkerung, Steuern, Verkehr, Versorgung, Sicherheit und ab 2021 auch Ökologie. Für jede Kategorie wird eine Rangliste erstellt. Eine weitere Liste besteht für die Gesamtbeurteilung eines Standortes. Hofer Kommunalmanagement AG arbeitet mit der Firma IAZI AG zusammen. Diese ist spezialisiert auf Immobilienbewertungen und Standortanalysen und liefert die Grundlagen der Methodik sowie die dazugehörigen Daten.

Inhalt von „Quick!“

Sie erhalten eine aktuelle Ist-Analyse sowie einen vertikalen und horizontalen Umfeld-Vergleich in insgesamt drei Schritten. Schritt 1: Wir beginnen mit einer Analyse der Ist-Situation: Erläuterungen zu den Kategorien des aktuellen Gemeinderatings für Ihre Gemeinde. Schritt 2: Wir erweitern dann diesen Ist-Check mit einer Wettbewerbsanalyse – Detailvergleich mit 3 Gemeinden Ihrer Wahl aus Ihrem Umfeld. Schritt 3: Wir schliessen ab für Sie mit einem Entwicklungsvergleich – Vierjahresanalyse. Wie haben sich die Kategorien für Ihre Gemeinde in den letzten Jahren entwickelt? Wo hat Ihre Gemeinde zugelegt? Wo ist sie abgerutscht? Die Analyse gibt somit in ihrer Gesamtheit Antworten auf die folgenden drei Fragen: 1. Wo steht Ihre Gemeinde autonom? 2. Wie steht sie im Wettbewerb? 3. Wie hat sie sich entwickelt? 

Mit dieser Standortbestimmung erhält Ihre Gemeinde ein Instrument in die Hand. Buchen Sie dazu unser Rating-Ticket gleich via Button hier unten. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und führen das Projekt durch. Sie erhalten das Resultat zwei Wochen nach dem Kauf. 

Wenn Sie Fragen haben, kommen Sie einfach zu uns auf die Webseite und chatten mit uns hier

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Bruno Hofer

26.10.2021