In eigener Sache – Systemisches Kommunalmanagement von Hofer Kommunalmanagement AG erhält Markenschutz

Die Standortförderagentur Hofer Kommunalmanagement AG lässt Marke für eigens entwickelte Methode für Standortförderung schützen. Ein entsprechendes Gesuch beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) wurde mit Hinterlegungsdatum vom 12.07.2021 gutgeheissen. Geschützt ist die Individualmarke als Wortmarke. Der von Hofer Kommunalmanagement AG geschaffene methodische Ansatz des systemischen Kommunalmanagements (SysKom ®) ist eine handliche Methode, die Städten,…

Regionalmanagement im Zürcher Oberland – Aus «Natürli» wird «Zürioberland»

Die Marke «Natürli» im Zürcher Oberland sorgte für Schlagzeilen und viel Aufsehen. Bekannt sind besonders landwirtschaftliche Produkte wie Käse und Milchprodukte. Die Vermarktungsstrategie wurde sogar preisgekrönt von der Schweizerischen Vereinigung für Standortmanagement SVSM. Dennoch soll diese Dachmarke jetzt von der Bildfläche verschwinden. Das Zürcher Oberland ist der Auffassung, es sei verwirrlich. Es sorge mit Marken…

Neue Läden braucht die Stadt – Der Schwarzwald machts vor

Neue Läden braucht die Stadt – Der Schwarzwald machts vor Draussen sitzen Leute im Café. Tischchen, Sonnenschirme, Ambiente. Vorbeifahrende denken: Ein kleines Bistrot wie jedes andere auch. Doch weit gefehlt. Ja, es ist schon ein kleiner Restaurationsbetrieb. Aber das ist irgendwie nicht der Selbstzweck. Zwar schon auch, Passanten kehren ein, genehmigen sich einen Capucchino oder…

Studie nach der Corona-Pandemie – Das sind die bleibenden Trends für die Raumplanung

Onlinehandel und Home Office: Das sind die beiden grossen Veränderungen, die unseren Alltag auch in Zukunft prägen werden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Raumplanungsverband EspaceSuisse in seinem Bericht «Post Corona». Drei Folgen werden diese Trends für die Zukunft haben, urteilen die Autoren. Folge eins: Mehr Platzbedarf in Wohnungen im ländlichen Raum. Da viele…

Wo ist Standortförderung angesiedelt? – Zentral ist die geeignete Person

«Ypsilon ischt gleich Zee und III und Geh.» Alle, die Volkswirtschaft an der Universität Bern studiert haben, kennen das: Die Formel des Bruttosozialprodukts. Y = C und I und G. Das Bruttosozialprodukt ist die Summe von Konsum, Investition und staatlicher Nachfrage. So weit, so gut. Aber theoretisieren wir gleich weiter in unserem Feld. Es gibt…

Mit Velo über Berge und durch Täler – Fahrtwind, Biosphäre und Strassenqualität

Die grüne Sitzbank, auf die ich mich setze, kommt wie gerufen. Nach rund 100 Kilometern Velofahrt bin ich schon etwas müde. Ich beginne das Stück Zwetschgenkuchen zu kauen, das ich im Laden gekauft hatte. Ob ich nicht noch tüchtig Schlagrahm drauf wolle? Hatte mich der Ladenbesitzer freundlich gefragt, als er den fremden Mann im Velodress…

ADVERTORIAL GSPONER. „Work smarter, not harder“ – Mit Lean-Methodik zur nachhaltig effizienten Verwaltung

Kennen Sie die Situation auch? Auf dem Schreibtisch stapeln sich Dokumente, der elektronische Posteingang quillt über, alle paar Minuten unterbricht Sie eine Kollegin oder ein Kollege mit Fragen, deren Beantwortung nicht warten kann und Ihre To-Do-Liste wird immer länger. Bestimmt – all dies klingt clichéhaft und mag auf den ersten Blick nur eine geringe Zeitverzögerung…

Ladenöffnungszeiten waren gestern – Jetzt kommt die „avec box“

Normalerweise geht man, wenn der Ladenschluss am Abend verpasst wurde, noch kurz in einen Tankstellen-Shop. Dort ist meistens bis 21:00 Uhr geöffnet und es hat fast alles, was das Herz begehrt und beispielsweise zu einem guten Netflix-Abend gehören tut. Was aber, wenn man wohnt, wo keine grösseren Tankstellen in der Nähe sind? Pech. Jetzt kommt…

Eine Gemeindewebseite die heraussticht – Pfäffikon im Kanton Zürich

Ich glaub’ ich möcht’ in Pfäffikon wohnen. Jedenfalls überzeugt mich die Gemeinde-Webseite voll und ganz. Auf der Einstiegsseite empfangen mich eine Welle von Videos mit Botschaften, die fast all meinen Sinne ansprechen und: A propos Ansprache: Es begrüsst mich ein Chatbot, der mir hilft, zu finden wonach ich suche. Die zum Zürcher Oberland gehörende Gemeinde…

Für eine starke kommunale Vertretung in Bern – Ist der Städteverband die Stimme von drei Vierteln der Schweizer Bevölkerung?

Wer eine Mail erhält vom Städteverband – und das ist beim häufig versendeten Newsletter so – der liest am Ende im Disclaimer das Folgende: Der Städteverband – die Stimme der urbanen Schweiz. 
Drei Viertel der Schweizer Bevölkerung leben in Städten und städtischen Gemeinden. Der Schweizerische Städteverband setzt sich für die Anliegen dieser urbanen Schweiz ein…