Kanton Aargau lanciert Pilotprojekt für kommunale Standortförderung

  Riniken, 27.05.2024 – Luzern hats schon gemacht. Die kantonale Wirtschaftsförderung führte Workshops durch, lud Gemeindevertreter ein und diskutierte gemeinsam Massnahmen und Methoden der lokalen Standortförderung. Daraus entstand ein Leitfaden für die kommunale Ebene.   Jetzt zieht auch der Kanton Aargau nach. Die Standortförderung des Kantons Aargau (vormals Aargau Services) hat zusammen mit Fricktal Regio…

The Christmas Carroll – Würzig süss duftet der Glühwein schon bald

Riniken, 24.05.2024 – Die Vorweihnachtszeit ist die umsatzstärkste Saison für viele Gewerbebetriebe. Rahmenbedingungen müssen aber stimmen. Was Aufgabe der Behörden ist. Standortförderung bedeutet somit auch, dem lokalen Weihnachtsmarkt ein Augenmerk zu widmen. Viel hängt von diesem Umfeld ab, wie Beispiele aufzeigen. So hat sich in der Stadt St. Gallen die Zahl der Logiernächte im Dezember…

ADVERTORIAL MEGURA – Ein neues Gesicht für Spreitenbach

Liebe Leserinnen und Leser Heute möchte ich Ihnen darüber berichten, wie unsere Werbeagentur Megura unlängst mit einer kommunikativen Neupositionierung für die Limmattaler Gemeinde Spreitenbach Aufsehen schaffen durfte. Unsere mit einem starken Fokus auf öffentliche Gemeinwesen auf kommunaler, regionaler und kantonaler Ebene ausgerichtete Full-Service-Agentur mit Sitzen in Zürich und Baden erhielt die Aufgabe, in den traditionell…

Ein CAS-Lehrgang für Standortmanagement

Liebe Gemeindeverantwortliche: Sie sind mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Haben Sie ganz klare Antworten auf die folgenden paar Fragen dazu? Wie korrigiert man ein negatives Image? Wie können wir unser Zentrum attraktiver gestalten? Wie siedeln wir neue Unternehmen an? Welche Förderprogramme gibt es für Unternehmen und das Jungunternehmertum? Wie sollte die Vernetzung mit dem regionalen Tourismus…

Forever Young – von (Un)möglichkeiten des Einbezugs

Riniken, 23.04.2024 – Sie gaben sich viel Mühe. Legten ihre Anstrengungen sogar zusammen. Die beiden Aargauer Gemeinden Fislisbach mit Oberrohrdorf organisierten ihn gemeinsam: Den Anlass für die Jungbürgerinnen und Jungbürger. Und zwar mit einem sehr attraktiven Programm. Nicht einfach nur Frontalunterricht mit Referaten zur Geschichte der Orte und dann ein Apéro. Nein. Ein echt geselliger…

City Management konkret – In Elgg geht die Bärentatze um

Riniken, 16.04.2024 – Wie schafft man es, dass die ortsansässige Bevölkerung vor Ort Einkäufe tätigt und nicht ins Einkaufszentrum auf der grünen Wiese fährt? Für diese Herausforderung hat die Gemeinde Elgg im Rahmen ihres City-Managements eine Lokalwährung kreiert und in den Einsatz gebracht. 5 Fragen an den Organisator, Marcel Aeschlimann, Gemeindeschreiber von Elgg. 5 Fragen…

Vorhang auf für ein Parlament in Ebikon

05.04.2025 – Verschlossene Türen öffnen und die Debatte in die Öffentlichkeit bringen. Das sei das Ziel des neuen Parlaments für die Gemeinde Ebikon. So der Tenor der teilnehmenden Parteienvertreter an der Rontaler Polit-Arena. Zu den Vorzügen der Gemeinde befragt wurde die Lage und die Verkehrsanbindung hervorgehoben. Insbesondere auch in Richtung von Zürich. Als weitere Trümpfe gelten…

Braucht das Berggebiet einen Roger Federer?

Riniken, 03.04.2025 – Bulle wuchs am stärksten. Opfikon, Bülach und Schlieren folgen auf den Rängen. Dies zeigt eine Datenanalyse der Neuen Zürcher Zeitung, die am 26.03.2024 von Antonio Fumagalli veröffentlicht wurde. Bulle schaffte es, Rolex anzusiedeln. Roger Federer lässt grüssen.  Eine Schweizerkarte ergänzte die Recherche. Darauf sieht man deutlich die Wachstumsgebiete. Aber man sieht auch…

Strahlendes Willkommen – wie man eine gute Grussbotschaft kreiert

Fast jede Gemeindewebseite hat eine, aber viele haben noch Potential. Die Willkommensseite als Einstiegstor zur Präsentation. Hier sind 5 Grundsätze, die zu beachten sind, um eine gute Willkommensseite zu gestalten. Den Menschen in den Mittelpunkt bringen, persönlich sein   Die Willkommensbotschaft sollte formuliert sein von jener Person, die auch als Aushängeschild der Gemeinde amtet. Das…