Die Odysee einer Verbandsgemeinde

Riniken, 14.7.2024 – Ja es ist ein Leerstück, kein Lehrstück. Moosleerau hatte als Mitglied des Regionalplanungsverbandes Suhrental Probleme mit der Ausrichtung der Organisation. Da befindet sie sich in guter Gesellschaft. In vielen Planungsverbänden landauf, landab ist es ein stetes Austarieren der Interessen. Mal fühlen sich die einen nicht ganz wahrgenommen, mal die anderen. Nicht immer…

Das Zuger Steuermärchen und seine Ursachen

Riniken, 13.07.2024 – Viel wurde geschrieben über das Zuger Märchen mit dem vielen Geld. Die Leserbriefspalten überquollen. Das habe der Kanton nur gemacht, um weniger in den Finanzausgleich zahlen zu müssen, hiess es etwa. Das soll sozial sein? Der Kanton sei unsympathisch reich und die Wohnungen sündhaft teuer, meinten andere in Kommentaren. Doch eines ist…

Basel Area lockt Firmen an und vermeldet hohe Zahl an Neugründungen – Eine Branche dominiert

Riniken, 17.06.2024 – Nicht nur schlechte Zahlen werfen Fragen auf, sondern auch die Guten. Basel Area kann auf so tolle Zahlen blicken im Jahr 2023, dass sich eine Nachfrage lohnt. So kommt es also, dass ich einen Besucht abstattete bei Christoph Klöpper. Wer den CEO von Basel Area aufsuchen will und den Weg ab dem…

Ehret einheimische Pflanzen – Zuwanderung wird auch bei Flora und Fauna zum Politikum

Liebe Gemeindeverantwortliche Zählen Sie mir rasch ohne nachzuschlagen fünf Neophyten auf und sagen Sie mir, was Sie konkret in Ihrer Gemeinde dagegen unternehmen. Ich weiss natürlich nicht, ob Ihnen schon einmal eine solche Fragestellung unterbreitet wurde. Aber ich habe gelesen, dass die Kantone die Aufgabe haben, unerwünschte Folgen, die durch die Ausbreitung von Neophyten entstehen,…

Ein CAS-Lehrgang für Standortmanagement

Liebe Gemeindeverantwortliche: Sie sind mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Haben Sie ganz klare Antworten auf die folgenden paar Fragen dazu? Wie korrigiert man ein negatives Image? Wie können wir unser Zentrum attraktiver gestalten? Wie siedeln wir neue Unternehmen an? Welche Förderprogramme gibt es für Unternehmen und das Jungunternehmertum? Wie sollte die Vernetzung mit dem regionalen Tourismus…

Vorhang auf für ein Parlament in Ebikon

05.04.2025 – Verschlossene Türen öffnen und die Debatte in die Öffentlichkeit bringen. Das sei das Ziel des neuen Parlaments für die Gemeinde Ebikon. So der Tenor der teilnehmenden Parteienvertreter an der Rontaler Polit-Arena. Zu den Vorzügen der Gemeinde befragt wurde die Lage und die Verkehrsanbindung hervorgehoben. Insbesondere auch in Richtung von Zürich. Als weitere Trümpfe gelten…

Braucht das Berggebiet einen Roger Federer?

Riniken, 03.04.2025 – Bulle wuchs am stärksten. Opfikon, Bülach und Schlieren folgen auf den Rängen. Dies zeigt eine Datenanalyse der Neuen Zürcher Zeitung, die am 26.03.2024 von Antonio Fumagalli veröffentlicht wurde. Bulle schaffte es, Rolex anzusiedeln. Roger Federer lässt grüssen.  Eine Schweizerkarte ergänzte die Recherche. Darauf sieht man deutlich die Wachstumsgebiete. Aber man sieht auch…

Strahlendes Willkommen – wie man eine gute Grussbotschaft kreiert

Fast jede Gemeindewebseite hat eine, aber viele haben noch Potential. Die Willkommensseite als Einstiegstor zur Präsentation. Hier sind 5 Grundsätze, die zu beachten sind, um eine gute Willkommensseite zu gestalten. Den Menschen in den Mittelpunkt bringen, persönlich sein   Die Willkommensbotschaft sollte formuliert sein von jener Person, die auch als Aushängeschild der Gemeinde amtet. Das…