Schweiz schon wieder Innovations-Weltmeister – Lasst uns feiern!

Werte Gemeindeverantwortliche   Im Meer der negativen Tagesinformationen ist es fast untergegangen, doch ich finde es mehr als erwähnenswert: Zum 13. Mal in Folge wird die Schweiz als das innovativste Land der Welt bezeichnet. Grund sind die jährliche Zahl der Neugründungen, Start-ups mit Potential, das herausragende Bildungssystem, die politische Stabilität (ja, auch wenn das viele…

Gemeindeverband gibt Geld für Innovation – Topf, die Wette gilt!

Sie kennen ihn gewiss: Den Schweizerischen Gemeindeverband. Eine erste Adresse, wenn es darum geht, die kommunale Ebene zu vernetzen und Service zu bieten. Entweder Sie sind bereits Mitglied, oder aber sie profitieren dennoch indirekt von ihm. So bietet er in erster Linie schon mal politische Unterstützung. Er greift aktuelle Probleme auf wie Corona oder Ukraine.…

Ein Engadiner Plausch-Wochenende für alle Gemeindeschreiber der Schweiz

Eine Premiere findet statt im Bündnerland – über 2000 Einladungen wurden versendet. Im ganzen Land. Einerseits wollen sie die schöne Region zeigen und innovative Ideen, zudem möchten sie andere Amtsträger kennen lernen und drittens auch noch ein bisschen den Plausch haben. Diese drei Ziele stehen hinter einer Offensive, die im Kanton Graubünden lanciert wurde, die…

Vom Wert der Freiräume – Die Lampugnani-Methode

Er ist ein Stararchitekt. Er ist berühmt. Er war an der ETH. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Und er hat – neben vielem anderen – den Novartis Campus in Basel designt: Der Römer Vittorio Magnago Lampugnani. Nun kommt er zu Wort in der Firmenpublikation von Halter Immobilien. Seine These für Städtebau: Baut Agglomerationen um.…

Generalversammlung des Schweizerischen Gemeindeverbandes – Bier und Wein, doch kein Romanisch

Für alle, die es verpasst haben – und das dürften nur wenige Gemeinden sein – hier ein kurzer Stimmungsbericht zur Generalversammlung des Schweizerischen Gemeindeverbandes im Rahmen der Suisse Public Ausstellung auf dem Baugelände von BERNEXPO vom 08.06.2023.Es war Fronleichnam und es gab Kalbsschulter, Weizenrisotto, Älplermakronen, feinen Mais, Wein, Bier, Mineral, Kaffee und ein Dessertbuffet. Halt:…

Standortförderung als Daueraufgabe – Tessiner Entwicklung als Standardmodell

Tobias Straumann brachte mich auf die Idee. Immer wieder heisst es ja: Standortförderung sei nicht nötig. Sie koste bloss Geld und bringe nichts. Das heisst, eine Gemeinde oder Region müsse nichts investieren, um über die Entwicklung der Zukunft nachzudenken. Doch nun tönt Tobias Straumann in der NZZ am Sonntag an, dass sich das Tessin vom…

Städteverband und Gemeindeverband – Ein Tandem für die kommunale Ebene

Städteverband und Gemeindeverband – Ein Zweigespann unterwegs für die kommunale Ebene Die Verbände der kommunalen Ebene – Städte- und Gemeindeverband wenden sich in einem gemeinsamen Schreiben an Behörden. Wer mich kennt und meinen Newsletter liest weiss es: Ich finde, die kommunale Ebene sollte nicht durch zwei, sondern nur durch einen Verband vertreten sein. Das würde…

Regiosuisse-Konferenz 2023 – Regional- und Stadtentwicklung im Umbruch

Regiosuisse ist die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz. Sie unterstützt die Akteure der Regionalentwicklung mit Informationen, Beratung, Weiterbildung und Vernetzung. regiosuisse fördert den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Bund, Kantonen, Regionen und Forschung. regiosuisse trägt so zur nachhaltigen Entwicklung der Schweizer Regionen bei.   Die zweitägige regiosuisse-Konferenz 2023 stand unter dem Titel «Regional- und Stadtentwicklung…

Luzerner Rückzonungsbemühungen – Symbolismus in Hitzkirch

Es war ein Akt gegen eine empfundene Bevormundung durch den Kanton. Die Hitzkircher Stimmbevölkerung trat nicht auf eine Vorlage ein, die 6,5 Hektaren zurückzonen sollte. Die Rückzonung betrifft 48 Grundeigentümer, einige wenige Ortsansässige wollen bauen, der grösste Teil des betroffenen Bodens liegt in auswärtigen Händen. David Affentranger, der Gemeindepräsident, versuchte vergeblich, die Zusammenhänge aufzuzeigen. Er…

LAST CALL Suisse Public – Dabeisein, erleben, geniessen!

Nur noch wenige Tage, dann geht es so richtig los: Die Suisse Public 2023, die Schweizer Fachmesse für den öffentlichen Sektor, kann endlich wieder einmal die Tore öffnen. Corona verbat es in den letzten Jahren. Doch nun steigt die Vorfreude allenorten stündlich an. Geniessen Sie die persönlichen Begegnungen, lassen Sie sich mit Informationen verwöhnen, erleben…