Citymanagement in Aktion – Sieg in Siegburg in Fragen des Ladensterbens

Kommunalmanagement, 21.09.2022 – Eine nette Innenstadt ist Gold wert und lädt ein zum Sein. In Siegburg in Deutschland, einer Kreisstadt im Land Nordrhein-Westfalen, geht man neue Wege zur Belebung der Innenstadt. Mit einem Sofortprogramm will die Standortförderung Leerständen in der City vorbeugen. Mit Finanzmitteln des Landes Nordrhein-Westfalen werden Ladenlokale angemietet und genutzt.   Wie geht…

Von der Uhren- zur Autoindustrie am Bielersee – Ansiedlung von Firmen – Lobbying genügt nicht, es braucht auch Rahmenbedingungen

Guido Müller griff zum Hörer und telefoniert nach Genf. Er hatte erfahren, dass der amerikanische Autobauer General Motors eine Montagehalle suche. Der Kontakt kam zustande. Das war 1934. Das Resultat: Ab dem Jahre 1936 rollten in Biel Fahrzeuge der Marken Cadillac, Chevrolet, Opel, Oldsmobile, Pontiac, Ranger, Vauxhall und viele mehr vom Band. Müller hatte durch…

Flüchtende aus der Ukraine – Gemeindeverband gibt Orientierungshilfe

Viele Gemeinden – darf ich sagen alle! – wurden vom Ukraine-Krieg auf dem linken Fuss erwischt. Kaum der Corona-Pandemie einigermassen entronnen, folgt die nächste grosse Herausforderung. Immerhin könnte man sagen, man sei nun etwas besser krisenerprobt und damit gut gewappnet. Das eine oder andere Chaos mag es dennoch geben. Der Schweizerische Gemeindeverband hat deshalb für…

Analoge Wege im digitalen Zeitalter – Ein Erlebnisbericht

Eine gute Freundin von mir hat mir neulich eine Geschichte erzählt, die ich Euch gerne weitererzählen möchte. Es geht um das Thema SmartCity und Digitalisierung. Kommunalmanagement: Worum ging es denn konkret? Susi Müller[1]: Ich musste die Kopie einer Steuererklärung des Jahres 2020 beschaffen. Kommunalmanagement: Ja, hatten Sie diese denn nicht in ihren Unterlagen? Susi Müller:…

E-Mitwirkung – Wirken kann nur, wer mitwirken lässt

So gelingt der Einbezug Ihrer Bevölkerung effizient und effektiv. Und das zahlt sich aus! Die beiden Webinare von Hofer Kommunalmanagement in Zusammenarbeit mit Konova AG fanden statt und sind hier dokumentiert. Deshalb: Hier Unterlagen nachlesen und Webcast geniessen! Die beiden Online-Events mit dem Titel:  „So gelingt der Einbezug Ihrer Bevölkerung effizient und effektiv“ haben erfolgreich…

Verkehrslösungen in Gemeinden – Um- oder Aufwertung von Kreiselsystemen?

Erinnern Sie sich? Als die ersten Kreisel aufkamen, da war das revolutionär. Statt Stopp-Strassen und Lichtsignalen setzte man auf flüssigen Verkehr und liess die Autos schluckweise zirkulieren. Während diese Lösungen zu Beginn nur zögerlich angewendet wurden und es jeweils eine Riesensache war, wenn eine Kreuzung auf Kreisel umgestellt wurde, sind diese heute gar nicht mehr…

Wil West – ein Wirtschaftsgebiet erhält Unterstützung

In der Ostschweiz ist es eines der bedeutendsten Entwicklungsprojekte der Zukunft: Wil West. Hier sollen bis zu 3000 neue Arbeitsplätze in der Region entstehen. Grosse Flächen an optimal erschlossener Lage stehen zur Verfügung. Eine vorgesehene Entwicklung in Etappen erlaubt eine marktnahe und zugleich lokal verträgliche Arealentwicklung. Ende März stimmte der Grosse Rat einer damit im…

ADVERTORIAL SEANTIS – Cloud für Schweizer Gemeinden

admin.digital ist die bewährte und sichere Cloud Plattform für Schweizer Gemeinden. Entwickelt als Open Source Software in der Gemeinschaft des Vereins OneGov.ch und betrieben in zertifizierten Schweizer Rechenzentren. Informationssicherheit und Datenschutz stehen bei admin.digital an erster Stelle. Was bringt Digitalisierung? Alle reden von digitaler Transformation. Digitalisierung ist kein Selbstzweck und muss einen zweifachen Nutzen bringen.…

Aarburg fragt – Einwohnende antworten

Wer etwas wissen will tut gut daran, Fragen zu stellen. Unter diesem Motto haben die Verantwortlichen der Gemeinde Aarburg eine Umfrage für die Bevölkerung aufgesetzt. «Wir wollen wissen, wo der Schuh drückt», lässt sich Gemeindepräsident Hans-Ulrich Schär im Zofinger Tagblatt vom 15.02.2022 vernehmen. Federführend für die Aktion ist der Geschäftsleiter der Gemeinde, Marcel Schneeberger. Er…

Digitalisierung in der Verwaltung vorantreiben – Freisinniger Vorstoss will Bundesrat Beine machen

Im internationalen Benchmark der e-Government Leistungen liegt die Schweiz gemäss Vergleichsstudien regelmässig weit hinten. Die Gesamtleistung beträgt 52,3 Prozent und das Land rangiert auf Platz 32 von 36 Ländern. Ein Vorstoss aus der FDP-Fraktion will das nun ändern. Marcel Dobler, St. Galler Nationalrat und Gründer der Firma digitec fordert den Bundesrat mit einer Motion auf,…