Keine Ode an den OeV – Das schleckt keine Geiss weg

Der folgende Beitrag handelt schon wieder vom Kanton Luzern. Wieso? Vermutlich, weil ich die Luzerner Zeitung abonniert habe. Ich sollte die Südostschweiz lesen. Oder die BaZ. Gibt’s die überhaupt noch? Also Luzern. Ein Artikel, der mich elektrisiert hat. Geschrieben von einer Kantonsschülerin. Sie wohnt in Geiss. Das ist ein Dorf mit rund 500 Menschen. Es…

Wirtschaftsforum für Aarau – Unternehmen eine starke Stimme geben

Die Stadt Dietikon hat bereits vor vielen Jahren ihrer lokalen Wirtschaft eine besondere Stimme verliehen. Sie schaffte einen Wirtschaftsrat. Ihm unterbreitete sie alle Themen mit Relevanz für Umsatz und Gewinn. Die verschiedenen Branchen wurden in der Diskussion um die Gestaltung vorteilhafter Rahmenbedingungen einbezogen. Neulich hat auch die Stadt Schlieren nachgezogen. Entscheidungsbefugnisse haben die Gremien aber…

Im Gespräch: Jörg Kyburz, Standortförderung Lenzburg-Seetal – Blick zurück nach vorn

Viele Jahre war Jörg Kyburz für die Region im Einsatz. Er spannte Fäden, gleiste auf, realisierte Projekte, feierte Erfolge und musste Rückschläge verkraften. Im Gespräch hält er Rückschau und schaut gleichzeitig nach vorn. Kommunalmanagement: Ist Standortförderer ein Beruf oder eine Berufung? Jörg Kyburz: «Ich bin überzeugt, Standortförderer als Beruf kann nicht zum Erfolg führen. Die…

IN EIGENER SACHE – Hofer Kommunalmanagement AG verstärkt Verwaltungsrat

Hofer Kommunalmanagement AG, die auch im Limmattal tätige Agentur für Standortförderung, präsentiert drei neue Verwaltungsräte und setzt verstärkten Fokus in der Standortförderungs-Beratung. Im Verwaltungsrat Einsitz nehmen Otto Müller, FDP, alt Stadtpräsident von Dietikon, der ehemalige CVP-Nationalrat Melchior Ehrler sowie der Limmattaler Netzwerk-Manager Jürg Hässig. Bruno Hofer wird Verwaltungsratspräsident. „Mit unseren neuen Partnern im Boot positionieren…

Schweiz im Gleichklang mit EU – Der ländliche Raum spielt die Schlüsselrolle

Ländliche Gebiete sollen gestärkt, besser vernetzt, resilienter gemacht werden und florieren können. Dieses ist die langfristige Vision der Europäischen Union, die in einem Bericht veröffentlicht wurde. Ausgehend von der Überlegung, dass die Bevölkerung in ländlichen Gebieten im Schnitt älter ist als in den städtischen Gebieten geht die EU von einer Schrumpfung aus in den kommenden…

Kantone im Wettbewerb – Ist Zug besser als Luzern?

«Man merkt, dass Zug serviceorientierter ist als Luzern und für die Bürger da ist und nicht umgekehrt.» Wer dies sagt, ist weder ein Unbekannter noch ist er uninformiert. Es ist Benjamin Koch, neuer Präsident des Wirtschaftsverbandes der Stadt Luzern. Im Interview mit der Luzerner Zeitung vom 06.09.2021 spricht er Klartext. Im Rahmen der Covid-Pandemie habe…

Neues Merkblatt der Hofer Kommunalmanagement AG – Leerstandsmanagement für Siedlungsliegenschaften

Leerstände bei Gewerbeliegenschaften können für eine Gemeinde eine “schlechte Falle” machen. Das Engagement, die Einflussnahme der Behörden ist gefordert. Sonst leidet das Image und das schadet. Unser neues Merkblatt zeigt auf, auf welche Art und Weise das Thema der Leerstände angegangen werden kann und wie man Gegensteuer gibt. Auch mit Massnahmen der Kommunikation. Mit eingebautem…

ADVERTORIAL APESA – Strassenbeleuchtung mit Weihnachtsdeko schmücken!

Strassenbeleuchtung mit Schneeflocken bieten sich an.

Schneeflocken sind ein beliebtes Dekorations-Sujet für die Adventszeit. Menschen lieben das harmonische Licht in der Nacht. Die leuchtenden Schneeflocken sind den Grundformen der Natur nachempfunden. Sie wählen Ihre Schneekristall-Beleuchtung aus vielen Formen und Grössen aus. Grosse Auswahl an Kombinationen von kalt- und warmweisser Lichtfarbe. Die Flocken sind teilweise gepaart mit Lichterketten und funkelnden Kugeln.

Strassenlaternen mit leuchtenden Sternen sind im Trend.