Kommunal-Blog - News und Tipps für Gemeinden der Schweiz

Neulich getroffen: Wirtschaftsförderer Andreas Brändle

Brändle ist DER klassische Wirtschaftsförderer. Seit 2015 wirkt er für die Gemeinden Oftringen, Rothrist und Zofingen. Siedelt Arbeitsplätze an. Sein Auftraggeber ist ein Konglomerat. Einerseits diese drei Gemeinden, anderseits der regionale Wirtschaftsverband. Bezahlt wird Brändle im Mandat, der Umfang beträgt zurzeit das Aequivalent einer 75 Prozent-Stelle. Um den Job zu tun, braucht Brändle Grundlagen. Er hat…

mehr

Machen Sie einen Grossanlass!

Wenn Sie wollen, dass… …Ihre Gemeinde an Bedeutung gewinnt,…Ihre Gemeinde neuen Schwung erhält,…Ihre Bevölkerung ein tolles Erlebnis hat, dann, ja dann sollten Sie die Planung und Durchführung eines Grossanlasses ins Auge fassen.Hans Stöckli, Bieler Stadtpräsident während der Expo 02, resümiert die positive Langfristwirkung wie folgt:Die Stadt habe im Vorfeld der Planung Grundstücke an strategischen Lagen…

mehr

Kennen Sie das SWOT-Profil Ihrer Gemeinde?

Sicher wissen Sie, was ein SWOT-Profil ist: Ein Instrument der Selbsterkenntnis. Es zeigt Stärken auf, Schwächen, aber auch Chancen und Bedrohungen. Eine Swot-Analyse ist ein Instrument der strategischen Planung. Für Unternehmungen, aber auch für Einzelpersonen. Übertragen auf Gemeinden bedeutet es, eine Standortbestimmung vorzunehmen. Ein SWOT gibt Auskunft über die Positionierung der Gemeinde im Standortwettbewerb. Verschiedene…

mehr

Ämterkrise einmal anders

Es ist ja gut, wenn man Studien zur Ämterkrise publiziert wie wieder neulich der Blick. “Der Schweiz gehen die Gemeinderäte aus” wird einmal mehr als Titel gesetzt. So weit so gut und auch bekannt. Wo aber ist die Studie die zeigt, wie die Ämterkrise zu meistern ist? Wurde einmal systematisch untersucht, weshalb Gemeinderäte den Bettel…

mehr

Neulich getroffen: Wirtschaftsförderer Albert Schweizer

In seiner Amtszeit hat Albert Schweizer in Schlieren erlebt, wie die Zahl der Firmen angewachsen ist. Sie hat sich seit 1998 fast verdoppelt! Schweizer ist zum Prototyp des umtriebigen Standortförderers geworden. Für ihn hat die öffentliche Hand eine Anschubfunktion wenn es um Standortförderung geht. Anregen, begleiten, coachen, begutachten. Und am Ende dann die Wirtschaft einladen,…

mehr

Online Handel verbieten um Zentren zu retten?

Ideen zur Belebung der Innenstädte und Dorfzentren sind ein vielschichtiges Thema. Dies ergab ein Podiumsgespräch im Rahmen der Jahresversammlung des Schweizer Gemeindeverbandes in Brugg. Die Öffnungszeiten von Tankstellenshops als Konkurrenz sind nur eines der Elemente, stehen aber auf dem Prüfstand. Zu einer attraktiven Gemeinde gehören aber auf alle Fälle auch Einkaufsläden. Nicht nur für Milch und…

mehr