Kommunal-Blog - News für Gemeinden der Schweiz

Gründerzentren und -Clubs braucht das Land!

Heute zu Gast in Zofingen Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie durch die Schaffung innovativer Foren Werte generiert werden. Zum Beispiel hat Standortförderer Albert Schweizer in Schlieren eine Atmosphäre geschaffen, indem er zahlreiche Miniclubs wie “Start Smart Schlieren” und andere ins Leben gerufen hat, die nun in einem regelrechten Inkubator gipfelten. Gleiches gilt…

mehr

Fühlen Firmen sich in Ihrer Gemeinde wohl?

Was für eine Frage! Natürlich, sonst wären die Firmen weggezogen. Aber so einfach scheint es nicht zu sein. Es ist wichtig, ob ein lokales Unternehmen vollkommen zufrieden ist oder ob es an der Reihe ist, nach Alternativen zu suchen. Wissen Sie, wie zufrieden Ihre Prestigeunternehmen sind? Haben sie den überblick Haben Sie ein Frühwarnsystem für…

mehr

Greifenseelauf: wie ein Sportanlass Firmenansiedlungen hilft

Der Greifensee ist zu einem Instrument des Standortmarketings für die Stadt Uster geworden. Sandra Frauenfelder, verantwortlich für den Standort Uster, wird im Stadtmagazin Uster report mit der Aussage zitiert, dass dies den Greifensee als Standortfaktor hervorheben wird. Der Greifensee ist ein sehr attraktives Naherholungsgebiet, das am meisten anzieht. Dies führt zu einer Verlagerung von Unternehmen,…

mehr

Ladensterben? Denkste!

Heute möchte ich nicht über Probleme sprechen. Denn wenn ich wollte, müsste ich mich beschweren, dass der Laden überall stirbt. Die Welt verändert sich: Das war schon immer so und wird es auch weiterhin tun. Daher freue ich mich, Ihnen heute drei Beispiele für Erfolge gegen das Ladensterben vorstellen zu können. Der Jakobmarkt in Zollbrück.…

mehr

Neulich getroffen: Wirtschaftsförderer Stefan Büeler, Kanton Uri

Er ist Stimme und Gesicht eines aufstrebenden Kantons: Stefan Büeler, Standortförderer des ehrwürdigen Urner Gutes im Herzen der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Jung, dynamisch und trotzdem sehr ernst. Seit 2017 ist er Leiter der Abteilung Wirtschaft und Tourismus der Wirtschaftsabteilung des Kantons, die 300 Prozentpunkte der Beschäftigung hat. “Unser Vorteil”, so Büeler im Gespräch, “ist, dass wir…

mehr

“Wir brauchen keine Standortförderung” Stimmt das?

Auf meiner aktuellen Reise durch Schweizer Gemeinden werde ich ab und zu mit der Aussage konfrontiert: “Wir brauchen keine Standortförderung”. Man ist zufrieden. Die Lage bei der Wirtschaft ist gut, die Wohnbevölkerung muss  eigentlich auch gar nicht weiter steigen. Alles bestens? Vielleicht. Ein genauer Blick kann sich jedoch lohnen. Was heute positiv ist, verschlechtert sich…

mehr