Kommunal-Blog - News für Gemeinden der Schweiz

ZurzibietRegio

Führung der Geschäfte beim regionalen Entwicklungsträger. Strategisch-operativer Input. Umsetzung zahlreicher Projekte. Kraft für die Marke Zurzibiet. Stärkung des Wir-Gefühls. Schaffung von Verbundenheit der Talschaften. -> mehr lesen Newsletter abonnieren

mehr

Vernehmlassungsservice

Wir  nehmen den Gemeinden Arbeit ab. Zu kantonalen Vorlagen verfassen wir Vernehmlassungsentwürfe. Diese koordinieren wir mit den Instanzen der Gemeinden. Dies beschleunigt den Prozess und macht ihn einfacher. mehr lesen Newsletter abonnieren

mehr

Einsatz für eine Gartenbauschule

Der Bernische Grosse Rat wollte sie schliessen: Die Gartenbauschule Oeschberg in Koppigen, Ausbildungsstätte von JardinSuisse, Unternehmerverband Gärtner Schweiz. Mit einer konzertierten Aktion, einer Sammlung von 20’000 Unterschriften in elf Tagen und weiteren Einwirkungsmassnahmen rückte das Parlament von seinem Vorhaben ab. Hofer Kommunalmanagement AG konzeptionierte und leitete die Aktion. Newsletter abonnieren

mehr

Regionale Wegzügerbefragung

Eine Region kämpft mit Abwanderung. Zur Frage des „warum?“ gab es viele Theorien. Warum nicht jene fragen, die weggehen? Wohin und warum? Und wie beurteilen Sie jene Gemeinde, aus der sie wegziehen? Hofer Kommunalmanagement initierte das Projekt und führte es durch. Jetzt planen einzelne Gemeinden eine eigene Wegzügerbefragung, die auf unserer Methode aufbaut. Newsletter abonnieren

mehr

Limmattalbahn

Das Limmattal kämpft mit grossen Verkehrsproblemen. Deshalb haben Aargau und Zürich die Limmattalbahn als neue Lösung konzipiert. Sie ergänzt bestehende Verkehrsachsen und vernetzt bevölkerungsreiche Destinationen mit der Zürcher S-Bahn. Sie ist auch ein Strassenprojekt. Im Zuge des Bahnbaus wird das Strassennetz wesentlich verbessert. Hofer Kommunalmanagment AG half mit, die Vorlage im Kanton zu verankern. Die…

mehr

Erfolgreiche Weininger Dorfreparatur am Gubrist

Die Weininger schafften, gemeinsam mit der Limmattaler Bevölkerung einen Erfolg. Beim Bau der dritten Röhre am Gubrist wird bei der Tunnelausfahrt im Westen eine Überdachung geschaffen.  Dies ermöglicht eine Nutzung und realisiert eine Dorfreparatur. Nötig waren eine Petition, Vorstösse im Bundeshaus im National- und Ständerat und diverse Aktivitäten und Vorsprachen durch ein Sonderkomitee mit Namen…

mehr