Kommunal-Blog - News und Tipps für Gemeinden der Schweiz

ADVERTORIAL EMIL FREY – 3-Seiten-Kipper für den Piaggio Porter NP6

Ab sofort erhältlich: 3-Seiten-Kipper für den Piaggio Porter NP6 Das Carrosseriewerk Safenwil der Emil Frey AG bietet für das leichte, vierrädrige Nutzfahrzeug der Firma Piaggio einen praktischen 3-Seiten-Kipper-Aufbau an. Dank des geringen Aufbaugewichts des Aluminium-Kippers von nur 200 kg, beträgt die Nutzlast über eine Tonne. Beim Porter-Modell mit Zwillingsrädern können bis zu 1300 kg transportiert…

mehr

IN EIGENER SACHE – Hofer Kommunalmanagement gewinnt neuen Content Partner reflecta in Bern

«reflecta im Einsatz für Gemeinden – Unabhängig denken – engagiert umsetzen» – Die in der ganzen Schweiz tätige Standortförderagentur Hofer Kommunalmanagement AG baut ihr Netzwerk für Content-Partners weiter aus. Für die hauseigene Gemeindeplattform «Kommunalmanagement» mit News und Informationen aus der Welt der Schweizer Gemeinden konnte für 2022 neu die Berner Beratungsunternehmung «reflecta ag» hinzugewonnen werden.…

mehr

Zur Sonne zur Freiheit – Deutsche Photovoltaik in der Praxis – Wo bleibt die Schweiz?

In Deutschland tickt die Uhr seit Anfang Jahr. Während man hierzulande noch spricht und argumentiert darüber (zum Beispiel hier), wie und in welcher Form der absehbare Blackout bei der Stromversorgung abgewendet werden könnte, ist unser nördlicher Nachbar forsch und aktiv unterwegs. Für gewerbliche Neubauten in Baden-Württemberg gilt seit Jahresanfang die Photovoltaik-Pflicht. Wie die Badische Zeitung…

mehr

Wirtschaftsförderung in ländlichen Regionen – Das Beispiel Entlebuch

Das Projekt «Die Sphäre» will Arbeitsplätze erhalten in naturverbundener Umgebung und zwar im Entlebuch. Und ist klug unterwegs damit. Doch beginnen wir von vorn. Das Entlebuch ist Teil der UNESCO-Biosphäre. Was heisst das? UNESCO Biosphärenreservate sind Orte, die besonders schützenswert sind. In der Schweiz gibt es nur zwei davon. Das andere ist im Bündnerland. Das…

mehr

Keine Ode an den OeV – Das schleckt keine Geiss weg

Der folgende Beitrag handelt schon wieder vom Kanton Luzern. Wieso? Vermutlich, weil ich die Luzerner Zeitung abonniert habe. Ich sollte die Südostschweiz lesen. Oder die BaZ. Gibt’s die überhaupt noch? Also Luzern. Ein Artikel, der mich elektrisiert hat. Geschrieben von einer Kantonsschülerin. Sie wohnt in Geiss. Das ist ein Dorf mit rund 500 Menschen. Es…

mehr

Wirtschaftsforum für Aarau – Unternehmen eine starke Stimme geben

Die Stadt Dietikon hat bereits vor vielen Jahren ihrer lokalen Wirtschaft eine besondere Stimme verliehen. Sie schaffte einen Wirtschaftsrat. Ihm unterbreitete sie alle Themen mit Relevanz für Umsatz und Gewinn. Die verschiedenen Branchen wurden in der Diskussion um die Gestaltung vorteilhafter Rahmenbedingungen einbezogen. Neulich hat auch die Stadt Schlieren nachgezogen. Entscheidungsbefugnisse haben die Gremien aber…

mehr