Kommunal-Blog - News für Gemeinden der Schweiz

In sieben Schritten zur perfekten Wirtschaftsförderung

Der Weg zu einer perfekten Wirtschaftsförderung ist nicht so beschwerlich, wie das Bild hier vermuten liesse. Es braucht eine Person, ein klares Programm und den Willen zum Erfolg. Der Wirtschaftsförderer der Gemeinde, der Stadt oder der Region ist in der Öffentlichkeit und in den Medien bekanntgemacht worden und ist als Ansprechperson für die Firmen verankert.…

mehr

Mein Dank an das Zurzibiet!

Ende Jahr gebe ich mein Mandat zur Führung der Geschäftsstelle des Gemeindeverbandes ZurzibietRegio weiter. Es hat Spass gemacht! In der Zeit von Mitte 2015 bis Ende 2020 wurden zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht und umgesetzt: Ein paar Beispiele aus der Praxis. -Potentialkarte: Schaffung einer raumplanerischen Potenzialkarte. Durchführung von Gemeindegesprächen. Ermittlung der Verdichtungspotenziale. Erarbeitung von…

mehr

Standortförderung auf nationaler Ebene – Das Beispiel Frankreich

Standortförderung auf nationaler Ebene – Das Beispiel Frankreich «Choose France»/»Wählt Frankreich». So wirbt Präsident Emmanuel Macron für den Unternehmensstandort seines Landes. Er tut dies seit seiner Wahl im Rahmen einer jährlichen Veranstaltung im Schloss Versailles und lädt dazu führende Unternehmer Frankreichs ein. Dieser internationale Wirtschaftsgipfel findet seine Entsprechung im Netz mit der Sonderseite «choose-france, die…

mehr

Gemeindewebseite als Botschafterin nutzen

Ich darf es glaube ich wirklich sagen: Die meisten Gemeindeverantwortlichen unterschätzen die Bedeutung und die Chancen ihrer Gemeinde-Webseiten. Und das kam so: Zuerst waren die Gemeinden. Verwaltungsbetriebe. Wer etwas wollte musste vorbeikommen. Mal war die Behörde freundlich, mal eher nicht so sehr. Und auf einmal kam das Internet. Viele Gemeinden sträubten sich lange. Und am…

mehr

Aufgaben der Wirtschaftsförderung

Nein, nicht den ganzen Tag Velofahren (Bild). Ein Wirtschaftsförderer hat keinen einfachen Job. Er muss dafür sorgen, dass die ansässigen Unternehmen nicht abwandern und sich weiter entwickeln können. Und er muss dafür sorgen, dass sein Engagement und seine Erfolge bei den zuständigen Behörden bei Behörden und Politik ankommen und gewürdigt werden. Gleichzeitig muss er aber…

mehr

Gemeinderating – was ist das? Wie funktioniert es?

Ratings sind in aller Munde: Umwelt, Wettbewerb, Nachhaltigkeit und viele mehr. Auch Gemeinden haben ihr Rating. Es wird von einer zürcher Immobilienfirma erstellt und via die Wochenzeitschrift “Weltwoche” verbreitet. Es erscheint jährlich im Spätsommer und erfasst alle kommunalen Einheiten die mehr als 2000 Einwohner*innen haben. Doch wie kommt es zustande? Welches sind seine Kriterien? Und…

mehr