Kommunal-Blog - News für Gemeinden der Schweiz

Ode an die Freude in der Gemeinde

Erfolg macht keine Freude. Es ist umgekehrt: wer Freude hat und zufrieden ist, wird automatisch erfolgreich sein. Kennen Sie diese These? Woher ich das habe? Ich belege zurzeit online eine Weiterbildung. Ich möchte mein Projektmanagement weiter verbessern und aktualisieren. Es gibt ja ständig wieder etwas Neues. Dabei bin ich aufgrund einer Empfehlung eines Freundes auf…

mehr

Zero-Waste in der Gemeinde

Gemeinden sollten vorangehen und Vorbilder sein, wenn es um Nachhaltigkeit und Umweltschutz geht. Sie sollten eine Zero-Waste-Strategie fahren. Beginnen wir heute also mit einem Element daraus: Digitalisierung resp. der Verzicht auf das Papier. Diese Gemeinde-Digitalisierung hat zwei Stossrichtungen: Von der Gemeinde extern ins Publikum hinaus (front-stage), und in der Gemeindeverwaltung intern von Abteilung zu Abteilung…

mehr

ADVERTORIAL SWISSCOM – Digitalisierung für Gemeinden muss ganzheitlich sein

Digitalisierung muss ganzheitlich gesehen werden Die Coronazeit zeigt uns auf, dass wir uns schon seit einiger Zeit auf dem richtigen Weg bewegen – oft einfach etwas zu wenig schnell. Unterstützung für Gemeinden bieten Prozess- und IT-Anbieter und auch Swisscom. Kaum eine Gemeinde oder Behörde arbeitet nicht daran, Prozesse zu digitalisieren und den Bürgerinnen und Bürgern…

mehr

Welche Gemeinde hat die Nase vorn?

Heute geht es um den Wettbewerb der Gemeinden Eschlikon und Münchwilen. Über den Kanton Thurgau zu schreiben, ist zurzeit zwar nicht so sehr «en vogue». Der ansonsten vergleichsweise sehr mustergültige Schweizer Kanton hat Schaden an seiner Reputation genommen. Ein Unternehmens-Tycoon wurde frühgeimpft, ansonsten hinkt der Thurgau bei der Impferei hinterher. Dennoch möchte ich einen Nachzug…

mehr

Wie organisiert man «Standortförderung» richtig?

Tourismus ankurbeln, Ladensterben verhindern, Gewerbeliegeschaften füllen, Marketing betreiben: So vielseitig und facettenreich ist Standortförderung. Kein Wunder denn auch, wenn an vielen Orten gescheite Leute sich den Kopf zerbrechen darüber, wie man das am besten organisiert. Schafft man für den Tourismus eine separate Organisation? Ist Wirtschaftsförderung besser mit der Wirtschaft zusammen in einem Verein untergebracht? Soll…

mehr

Jugend im Toggenburg schafft Co-Working-Innovations-Space

Am Ursprung der Sekunde entstand die Idee: Das Toggenburg geht im Rahmen seiner Standort-Entwicklung neue Wege, um die Jungen in der Region zu halten.  Angeboten wird Co-Working Space. Und dies in Lichtensteig, mitten im ländlichen Raum. Das Dienstleistungsangebot ist jedoch viel mehr als nur das Teilen von Arbeitsplätzen. Es ist eingebettet und verbunden mit einer…

mehr