Andere Blog Seite

Warum die Identifikation mit der Gemeinde kaum so rasch kleiner geworden ist

 

Umfrager haben es nicht leicht. Tore schiessen und punkten können Sie kaum. Treffen sie meine Erwartung, gähne ich: „das hätte ich denen gleich sagen können.“ Andernfalls schüttle ich nur den Kopf: „da kann doch was nicht stimmen!“
So wie jetzt. „Schweizer identifizieren sich weniger mit Ihrer Gemeinde“. Steht in der Aargauer Zeitung zuoberst am 25. November 2017. Nur noch 25% fühlen sich zugehörig. 56% waren es zwischen 04 und 11. Somit ein markanter Absturz.
Um plausibel zu wirken müsste eine solch starke Abwärtsbewegung irgendwie manifestiert sein.

Weiterlesen