Wie Gemeinden ihren Weg ins digitale Zeitalter finden – Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Redewendungen haben es oft in sich. Dass Schweizer Gemeinden die Digitalisierung als Chance und Herausforderung sehen, ist keine weltbewegende Schlagzeile. Die Tatsache jedoch, dass es fünf Prozent weniger als letztes Jahr sind, die es als Chance sehen, hingegen schon. Der rückläufige Trend mag einer statistischen Zufälligkeit entsprungen sein. Gehen wir mal davon aus.   Aber…

Findige finden, was andere hinterlassen – „Legat-Dorado“ Ostschweiz

Gemeinden, Städte, Regionen und weitere Interessierte sind oft auf Geldsuche. Ideen gibt es ja genug, um Entwicklungen voranzubringen. Doch meistens scheitert es am Geld. Nicht immer und überall ist ein Sponsor da wie Andy Rihs einer war, der in Grenchen massgeblich das Velodrom in Schwung brachte. Doch es gibt sie doch. Zumindest in der Ostschweiz.…

ADVERTORIAL OUTSEC AG – Präventiver Gemeindeordnungsdienst

Gerne sorgen wir für mehr Sicherheit und bieten massgeschneiderte und pragmatische Sicherheitskonzepte für Ihre Gemeinde. Unsere Mitarbeiter sind bestens geschult und verfügen über umfassende Kenntnisse in der Deeskalation von Konfliktsituationen. Sie übernehmen vielfältige Aufgaben, wie die Überwachung von öffentlichen Plätzen, Parks und Spielplätze, um mögliche Sicherheitsrisiken frühzeitig zu erkennen und zu beseitigen. Durch ihre Präsenz…

Generalversammlung des Schweizerischen Gemeindeverbandes – Bier und Wein, doch kein Romanisch

Für alle, die es verpasst haben – und das dürften nur wenige Gemeinden sein – hier ein kurzer Stimmungsbericht zur Generalversammlung des Schweizerischen Gemeindeverbandes im Rahmen der Suisse Public Ausstellung auf dem Baugelände von BERNEXPO vom 08.06.2023.Es war Fronleichnam und es gab Kalbsschulter, Weizenrisotto, Älplermakronen, feinen Mais, Wein, Bier, Mineral, Kaffee und ein Dessertbuffet. Halt:…

Standortförderung als Daueraufgabe – Tessiner Entwicklung als Standardmodell

Tobias Straumann brachte mich auf die Idee. Immer wieder heisst es ja: Standortförderung sei nicht nötig. Sie koste bloss Geld und bringe nichts. Das heisst, eine Gemeinde oder Region müsse nichts investieren, um über die Entwicklung der Zukunft nachzudenken. Doch nun tönt Tobias Straumann in der NZZ am Sonntag an, dass sich das Tessin vom…

Städteverband und Gemeindeverband – Ein Tandem für die kommunale Ebene

Städteverband und Gemeindeverband – Ein Zweigespann unterwegs für die kommunale Ebene Die Verbände der kommunalen Ebene – Städte- und Gemeindeverband wenden sich in einem gemeinsamen Schreiben an Behörden. Wer mich kennt und meinen Newsletter liest weiss es: Ich finde, die kommunale Ebene sollte nicht durch zwei, sondern nur durch einen Verband vertreten sein. Das würde…

ADVERTORIAL SEANTIS – Meggen gewinnt den OneGov Award 2023

Meggen, eine Vorort-Gemeinde von Luzern, will für ihre Einwohnerschaft modernste Dienstleistungen anbieten. Deshalb wurde unter anderem auch der Online-Auftritt der Gemeinde einem umfassenden Review unterzogen. Das neue Web-Portal macht zusätzliche Dienstleistungen digital verfügbar. Als Partner für die Umsetzung zog die Gemeinde Meggen die Firma Seantis bei, ein Spezialist für beste Open Source Web-Technologien.   So…

Förderung der Innenstadt bleibt schwieriges Thema – City-Messenger in St. Gallen geht offline

Wie belebt man die Innenstadt? Diese Frage treibt viele um. An einigen Orten wurden spezialisierte City-Manager eingeführt. So beispielsweise in Rheinfelden oder in Bremgarten im Kanton Aargau, um nur wenige zu nennen. Teilweise mit einer speziellen Webseite. Auch die Stadt St. Gallen hat sich dem Thema gewidmet. Im Sommer 2020 wurde das Projekt «Zukunft St.…