bh_2
C84D6282-465C-4336-AE4B-3DA7CF007C40
NEULICH GETROFFEN UND PORTRAITIERT

Er motiviert die lokale Wirtschaft: Steffen Klatt mit seinen Wirtschaftsnachrichtendiensten

Er hat eines der innovativsten, raffiniertesten und gleichzeitig einfachsten Medienprodukte der letzten Jahre in der Schweiz geschaffen: Steffen Klatt. Mit seinem täglichen Newsletter „Punkt vier“ unterstützt er Standortförderer in verschiedenen Regionen bei ihrer Arbeit. Wie kam es dazu? Wie entwickelte sich der Dienst? Wohin geht die Reise? Ein Portrait. von Bruno Hofer, Kommunalmanagement AG in Riniken.
«Es hat alles mit einem Zufall begonnen», erläutert Klatt die Entstehungsgeschichte. Die Standort-Organisation Greater Zurich Area (GZA) wollte gute Leistungen von Firmen in ihrem Gebiet darstellen. So wurden Good News von Chur bis Solothurn in deutscher und englischer Sprache in die ganze Welt verschickt.

Sparhammer
VERLOCKEND ABER TROTZDEM FALSCH

Wenn ein Gemeindepräsident den Hammer hinschmeisst

«Das isch doch kei Art», höre ich viele in meinem Umfeld sagen, wenn Sie die Zeitung lesen, in der steht, dass Gemeindepräsident André Zoppi in Würenlingen nach 18 Amtsjahren Knall auf Fall zurückgetreten ist. Ich versuche ihn in Schutz zu nehmen: Es sei seine Freiheit, erwidere ich, wenn etwas zuviel sei, sei es zuviel. Wohl habe er ein Zeichen setzen wollen in aller Öffentlichkeit. Die Würenlinger Welt gehe deswegen doch auch nicht unter. Der Kanton habe seinen Rücktritt ja bereits genehmigt. Es bleibt aber dabei. Eine gute Sache ist so etwas nicht. Deshalb habe ich hier mal ein bisschen nachgedacht.

200730inserat
6587D73F-1512-4766-B066-05864DEE41AD
EIN ONLINE-FORUM DAS KEINE FRAGEN OFFEN LÄSST

In Davos wird digitalisiert

Ferien in der Schweiz machen? Für uns Inländer war das die Wahl der Stunde. Kein Wunder, denn auch wenn Destinationen in den Schweizer Bergen und rund um die schönen Seen den Besucheransturm kaum abwehren konnten.
Davos geht aber noch einen Schritt weiter. Hier wird nicht nur geworben für die Tourismus-Destination, hier werden nicht nur Sommerfrischler eingeladen, nein, hier steht auch ganz hart die arbeitende Bevölkerung im Fokus. Alle sollen sie nach Davos kommen. Und zwar am 24. September 2020. Denn dann findet hier ein Forum zum Thema Digitalisierung statt.

Merkblätter von Hofer Kommunalmanagement AG

Die Merkblätter von Hofer Kommunalmanagement AG helfen Ihnen beim Thema Stndortförderung. Impulse für die kommunale Ebene und darüber hinaus.
Wo steht Ihre Gemeinde wirklich?
Wie nutzen Gemeinden Facebook?
Was ist gutes Kommunalmanagement?
Standortförderung: Handlungsempfehlungen für wiederkehrende Fälle
Schafft Ihre Standortförderung Steuereinnahmen und Reputationsgewinn?
Wussten Sie, wie sich das Weltwoche-Rating zusammensetzt?
Attraktivität ist Zufriedenheit - Einbezug der Einwohnenden ist deshalb zentral
Alle reden davon. Tun Sie es: Schreiben Sie einfach
Anfragen von Journalisten nutzen, um Werbung für die Gemeinde zu betreiben
Medien: Was tun, wenn es schiefläuft?
Wie gelingen Public Affairs Projekte?

Kommunalmanagement konkret

Schritt für Schritt zur optimalen Gemeinde. Drei Broschüren zeigen den Weg zum Erfolg.

Band 1 Grundlagen

Hier lesen Sie alles über das Gemeinderating. Es besteht aus den sieben Einzelwertungen Wohnen, Arbeiten, Bevölkerung, Steuersituation, Verkehrserschliessung, Versorgung und öffentliche Sicherheit.

Band 2 Anwendung

Hier finden Sie konkrete Hinweise für die Verbesserung Ihrer Standortfaktoren. Instrumente, Strukturen und Hinweise zur Organisation. Ein gezieltes, planmässiges Vorgehen schafft die Grundlagen für den Erfolg.

Band 3

Beispiele

Die konkreten Beispiele aus der Praxis zeigen Ihnen auf, wo und wie Verbesserungen möglich sind. Dieser Praxisteil beleuchtet Verkehrsprojekte, die Raumplanung, das Marketing von Standorten und vieles mehr.

Bruno Hofer
Hofer Kommunalmanagement AG
Riniken
079 763 97 12
www.kommunalmanagement.ch
hofer@kommunalmanagement.ch

Weitere Unterlagen zum Kommunalmanagement
Newsletter abonnieren
Broschüren und Merkblätter
Video-Kanal
Kommunal-Blog
bh_1
facebook twitter website pinterest