bh_2

Standortförderung ist Chefsache!

Im Kommunal-Newsletter vermitteln wir regelmässig hilfreiche Tipps für Gemeinden zu Themen der Standortförderung.
PARADIGMENWECHSEL IM KANTON AARGAU

Landerwerb geplant im Sisslerfeld

190205_Sisslerfeld_cThoenen_content_large
Als die US-Firma Biogen sich in Lutherbach im Kanton Solothurn ansiedelte, war es ein grosser Vorteil, dass der Kanton Solothurn vor Ort Landbesitzer war. Der Kanton Aargau will offenbar auch rascher und direkter handeln und Einfluss nehmen können. Es hat vor, im Gebiet Sisslerfeld in der Region Fricktal auf einem Areal von 67’500 Quadratmetern aktiv zu werden. In der Medienmitteilung vom 18.05.2021 beschreibt der Regierungsrat diesen «strategischen Landerwerb». Beim Planungs- und Gemeindeverband Fricktal Regio wird dieser «Paradigmenwechsel», wie ihn Geschäftsleiterin Judith Arpagaus bezeichnet, sehr begrüsst.

ADVERTORIAL SWISSCOM
Sind Sie bereit für die digitale Zukunft Ihrer Gemeinde?
210108swisscom
Ein lohnenswerter Online-Event wartet auf Sie! Erleben Sie am KMU-Forum spannende Key-Notes erfolgreicher Unternehmen. Lernen Sie neue Produkte kennen und nehmen Sie wertvolle Tipps in Ihren Alltag mit. Melden Sie sich heute noch an. Der Event ist kostenlos.

Sie möchten in Ihrer Gemeinde typische Effizienz-Fallen vermeiden? Dann melden Sie sich jetzt zu unserem exklusiven Online-Event, dem Swisscom KMU Forum, an.

Wovon können Sie profitieren?

  1. Eine klare Anleitung, um Effizienz-Killer zu vermeiden.
  2. Tipps und Tricks fürs mobile Arbeiten.
  3. Die 5 grössten Sicherheitslücken und wie Sie diese schnell schliessen können.
Alle Beiträge können Sie bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus verfolgen.

Dieses sind die Themenfelder:

-Drei häufige Business-Killer: KMU diskutieren
-Ein Kassensystem das alles kann: Lager, Reservation, Webshop
-Cyber-Angriffe: Betroffene KMU berichten, Experten geben Tipps



Das Online-Forum ist für Sie eine einmalige Gelegenheit. Machen Sie Ihre Gemeinde fit für aktuelle und künftige Herausforderungen.
HOFER KOMMUNALMANAGEMENT VERSTÄRKT KOMMUNIKATION
Publikationen neu mit Best-Practices
Upload -1
Die Hofer Kommunalmanagement AG, eine 2013 aus einer Kommunikationsagentur hervorgegangenen Beratungsunternehmung für Standortförderung in Schweizer Gemeinden, erweitert neu das Angebot in ihren Publikationen. Die bereits in zahlreichen Broschüren und Merkblättern gefasste Methode des «systemischen Kommunalmanagements» – ein Managementsystem für strukturierte Standortförderung für Gemeinden, Städte und Regionen – erhält ein neues Tool. Die Schlüsselmerkblätter «Ansiedlungsmanagement», «Wohnortförderung» und «Wirtschaftsförderung» sowie «Standortinformation» erhalten neu einen Bonus-Teil: Eine aktuelle und dauerhaft aktualisierte Linksammlung mit Beispielen zum Thema des entsprechenden Merkblatts.
Und so funktionierts

Sie laden beispielsweise das Schlüssel-Merkblatt der Funktion Wirtschaftsförderung auf Ihren PC. Am Ende des Dokuments finden Sie einen Hinweis mit dem Wort «Link». Wenn Sie daraufklicken, erscheint eine externe Applikation mit Namen Diigo. Diese Applikation ist eine Linksammlung.

Diese wird von Hofer Kommunalmanagement im Rahmen der täglichen Bewirtschaftung der Nachrichtenfeeds bezüglich von Informationen für Gemeinden aufdatiert.

Das heisst: Wenn Nutzer des Merkblatts diesen Link zu einem späteren Zeitpunkt erneut anklicken, ist die Sammlung bereits wieder aktualisiert. Dies stellt sicher, dass das Merkblatt einen dauerhaften Mehrwert für die Benutzenden generiert.

Hofer Kommunalmanagement hofft mit diesem System den Gemeinden einen aufdatierten Mehrwert zu bieten.
Ihr Bruno Hofer
26.05.2021
WORAN WIR ARBEITEN

Nächste Themen des Kommunal-Newsletters


- Eine neue Gemeinde-App will die Schweiz erobern

- Alles über die Grosse neue CS-Studie zu den Schweizer Gemeinden

Wenn Sie möchten, dass wir ein Thema aufnehmen und bearbeiten: Einfach die Mail zurücksenden mit dem Hinweis. Vielen Dank.

Publikationen von Hofer Kommunalmanagement AG

Früher geriet man sich immer in die Haare, wenn es um die Frage ging, was Standortförderung eigentlich ist. Wenn man jedoch nach der Methode des "Systemischen Kommunalmanagements" vorgeht, muss man nicht mehr streiten über Definitionen. Es ist alles klar. Man kann Inhalte und Aktionen planen. Man nehme einfach die Broschüren und Merkblättern der Hofer Kommunalmanagement AG. Das ist Hilfe für Sie bei der Konzeption und Umsetzung von Standortförderung in Ihrer Stadt, Gemeinde und Region. Stöbern Sie in unserem Webshop und laden Sie das passende gleich herunter.
So beleben Sie Ihre Gemeindewebseite
Wie nutzen Gemeinden Facebook?
Wohnortförderung: Neu mit Bonus-Linksammlung

Bruno Hofer
Hofer Kommunalmanagement AG
Gemeindehaus Riniken
Gmeindhusplatz 3
5223 Riniken
Büro: 056 556 47 17
Direkt: 079 763 97 12
bruno.hofer@kommunalmanagement.ch
www.kommunalmanagement.ch
hofer@kommunalmanagement.ch

Weitere Unterlagen zum Kommunalmanagement
Newsletter abonnieren
Kommunal-Blog
bh_1
facebook twitter website pinterest