bh_2

Standortförderung ist Chefsache!

Im Kommunal-Newsletter vermitteln wir regelmässig hilfreiche Tipps für Gemeinden zu Themen der Standortförderung. Wir sind DIE Plattform mit und für Gemeinden.
WAHLZETTEL IM GEMEINDEBÜRO

(Er)zählkrimi in Frauenfeld

Upload -1
Frauenfeld, in der Ostschweiz gelegen, sorgt nicht jeden Tag für landesweite Schlagzeilen. Die Ostschweizer Stadt mit ihrem schönen Schloss lädt zum Bummeln ein. Zumindest empfiehlt dies Stadtpräsident Anders Stokholm auf der Begrüssungsseite der Gemeindewebseite. Doch jetzt macht ein Wahlkrimi Schlagzeilen. Mit Folgen für das Image der Stadt im Kanton Thurgau. Wie wehrt man so etwas ab?
ADVERTORIAL GSPONER. „WORK SMARTER, NOT HARDER“

Mit Lean-Methodik zur nachhaltig effizienten Verwaltung

Lean Thinking
Kennen Sie die Situation auch? Auf dem Schreibtisch stapeln sich Dokumente, der elektronische Posteingang quillt über, alle paar Minuten unterbricht Sie eine Kollegin oder ein Kollege mit Fragen, deren Beantwortung nicht warten kann und Ihre To-Do-Liste wird immer länger. Mit dem Gsponer-Lean-Ansatz befähigen Sie Ihr Team rasch und nachhaltig. Die von Ihnen ausgewählten Mitarbeitenden und Führungskräfte werden on the Job und ausschliesslich anhand von eigenen Praxisfällen befähigt, die Lean-Methodik anzuwenden.
FÜR EINE STARKE KOMMUNALE VERTRETUNG IN BERN

Ist der Städteverband die Stimme von drei Vierteln der Schweizer Bevölkerung?

210709agglo
Wer eine Mail erhält vom Städteverband – und das ist beim häufig versendeten Newsletter so – der liest am Ende im Disclaimer das Folgende:
"Der Städteverband – die Stimme der urbanen Schweiz. 
Drei Viertel der Schweizer Bevölkerung leben in Städten und städtischen Gemeinden. Der Schweizerische Städteverband setzt sich für die Anliegen dieser urbanen Schweiz ein – um unser Land insgesamt voranzubringen." Was ist dran an diesen Behauptungen?
WORAN WIR ARBEITEN

Das nächste Thema des Kommunal-Newsletters


- Analyse: Wo siedelt man in der Gemeinde am besten die Standortförderung an? Im Bauamt, bei der Liegenschaftenverwaltung, in der Präsidialabteilung oder in der Kommunikation? Gedanken zu einem strukturellen Thema.

Wenn Sie möchten, dass wir ein Thema aufnehmen und bearbeiten: Einfach die Mail zurücksenden mit dem Hinweis. Vielen Dank.

Publikationen von Hofer Kommunalmanagement AG

Wie geht Standortförderung? Konkrete Handlungsempfehlungen ("in acht Schritten zum Erfolg") finden sich hier in meinen Publikationen. Nicht bloss Theorien, sondern ganz konkrete Hilfe für die Praxis, das ist mein Ziel für Sie. Viele der Publikationen sind handliche Merkblätter, die sogar einen weiterführenden Link enthalten, wo ich laufend weitere interessante aktuelle Beispiele in einer Internet-Linksammlung präsentiere. Wer ein Merkblatt kauft, hat somit ein update auch gleich erworben. Bezahlen mit Twint, Dokument herunterladen.
So beleben Sie Ihre Gemeindewebseite
Wie nutzen Gemeinden Facebook?
Wohnortförderung: Neu mit Bonus-Linksammlung

Bruno Hofer
Hofer Kommunalmanagement AG
Gemeindehaus Riniken
Gmeindhusplatz 3
5223 Riniken
Büro: 056 556 47 17
bruno.hofer@kommunalmanagement.ch
www.kommunalmanagement.ch
hofer@kommunalmanagement.ch

Weitere Unterlagen zum Kommunalmanagement
Newsletter abonnieren
Kommunal-Blog
bh_1
facebook twitter website pinterest