Gemeinderating: Hofer Kommunalmanagement AG bringt neue Sonderauswertung

Gemeinderating: Walzenhausen (AR) und Waldkirch (SG) holen den Pokal bei den Aufsteigern in die Ostschweiz
Walzenhausen und Waldkirch sind auf Rang eins der Aufsteigergemeinden des Jahres 2018 im Rating der Weltwoche. Dies ergab eine Sonderauswertung von Hofer Kommunalmanagement AG, die ihr CEO Bruno Hofer im Rahmen eines Vortrags in der WandelBar in Herisau am Donnerstagabend präsentierte. Die Appenzeller Gemeinde Waldkirch lag im Jahr 2017 noch auf Rang 818 und war von über rund 900 Gemeinden in der Schlusslicht-Zone angesiedelt. Dieses Jahr machte Walzenhausen aber 322 Ränge gut und steht neu national auf Platz 496. Ganz ähnlich verhält es sich mit Waldkirch. Damit sind Waldkirch und Walzenhausen die Schweizer Aufsteigergemeinden des Jahres. Neben Walzenhausen sind weitere Appenzeller Gemeinden hervorragend im Klassement der nationalen Aufsteiger positioniert. So beispielsweise Herisau, das als drittbester Aufsteiger des Jahres abschneidet. Die Gemeinde rückte von Rang 657 um 293 Plätze auf Position 364 vor. Die Rangierung ist das Resultat der Bewertungen in sieben Einzelwertungen. Dazu gehören die folgenden Disziplinen: Wohnen, Arbeitsmarkt, Bevölkerung, Steuerbelastung, Erreichbarkeit, Versorgung und öffentliche Sicherheit. Herisau machte vor allem in den Bereichen Wohnen, Versorgung und Sicherheit Boden gut, was zur positiven Gesamtbewertung führte. Der Aufstieg ist vor allem beim Wohnen sehr signifikant. Dazu gehören Messkriterien wie Immobilienpreise und deren Entwicklung, die Leerwohnungsziffer und die Wohnbautätigkeit. Ein gewisser Nachholbedarf besteht hingegen im Bereich des Arbeitsmarktes, wie Hofer ausführte. Hierzu gehören Daten zu Arbeitslosenquote, Neugründungen und Anzahl der Arbeitsplätze im Dienstleistungssektor. Zu den regionalen Gewinnergemeinden gehören auch Heiden und Gais. Die Ostschweizer Gemeinden gehören ganz allgemein zu den Siegern im Aufsteigerrennen. Auf den ersten 12 Plätzen sind nicht weniger als 9 Gemeinden aus der Region platziert.

mehr

 

 

Ihr Feedback an uns
Name
Vorname
Bitte Info senden zufolgenden Themen
Ihre Anliegen
Ihr Wunsch ist uns Befehl!
Ihre Anliegen
Oder senden Sie eine Mail an Hofer@kommunalmanagement.ch Oder rufen Sie uns an +41 44 740 22 05

Aktuell