Mission

Kommunalmanagement ist die Summe aller Massnahmen, die einen Standort aktiv in eine dynamisch-nachhaltige Entwicklung führen und seine Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Spezialisierung

Was ist Kommunalmanagement?

Die Schweiz hat die besten Gemeinden der Welt. Nirgendwo ist die Bürgerbeteiligung mehr ausgeprägt. Diese Gemeinden sind zentrale Orte für die Menschen. Hier findet Leben und Arbeiten statt. Verwaltungen von Gemeinden stehen jedoch in zunehmender Konkurrenz. Der Wettbewerb der Standorte ist eine grosse Herausforderung. Die Nase vorn hat nur,  wer das bessere Kommunalmanagement betreibt. Dieses beschlägt in jedem Standort die beiden Felder Wohnen und Arbeiten und deckt alle drei Bereiche Standort-Entwicklung, Standort-Management und Pflege der Standort-Marke ab. 

Standort-Entwicklung verbessert Rahmenbedingungen. Hierzu gehören Infrastrukturvorhaben und raumplanerische Grundlagen. Standort-Management ist das Tagesgeschäft: Standortförderung mit Wirtschaftsförderung und Ansiedlungsmanagement und Standortvermarktung. Diese Vermarktung führt über zur Pflege der Standort-Marke wozu auch die Alltagskommunikation gehört. 

Letzlich sind alle drei Felder untereinander verknüpft und miteinander verbunden.  Raumplanung und Standortförderung bauen letztlich aufeinander auf. 

Mitglied SVSM: Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement